24. Oktober 2020
In Zeiten wie diesen nicht über Toilettenpapier zu schreiben ist ungefähr so wie die Aufforderung „jetzt bitte nicht an den blauen Elefanten zu denken“. Und doch muss es für die kommenden Monate ja etwas mehr geben, als das sichere Gefühl ausreichend Toilettenpapier zu haben. Ein gedanklicher Ansatz.
25. Juli 2020
Seensucht statt Fernweh und wie uns Sommerhits, unsere Unfähigkeit im Business-Kontext emotional und bildhaft zu sprechen, vor Augen führen.

06. Juni 2020
Wikipedia behauptet das Wort Tugend ist abgeleitet von taugen. Allgemein versteht man unter Tugend eine hervorragende Eigenschaft oder vorbildliche Haltung. Ich verstand bis vor kurzem unter Tugenden vor allem versteckte erzieherische Botschaften, aber weit gefehlt. Das Konzept "Tugend" taugt für viel mehr. ..
15. April 2020
Haben Sie noch alle Tassen im Schrank? Dann herzlichen Glückwunsch! Das darf jetzt wirklich mal gesagt werden. Nach fast sechs Wochen Ausnahmezustand allenthalben, sind Sie noch relativ klar im Kopf und bei Laune. Sie haben Routinen beruflich wie privat umgestellt und sich auf eine völlig neue Situation eingelassen. Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben und mit seiner Fähigkeit zu entscheiden auch in scheinbar unentscheidbaren Situationen.

04. März 2020
Die Kommunikation ändert sich rasant. Von postalisch zu fernmündlich, von analog zu digital. Was bleibt eigentlich, wenn keiner mehr Briefe oder gar persönliche E-Mails schreibt? Eine Ode an das geschriebene Wort.
15. Februar 2020
Die Coaching-Landschaft wächst und wächst und damit auch die Qual der Wahl: Wie findet man eigentlich einen guten Coach für sich? Damit Sie auf der Suche nach dem passenden Coach nicht 40 Jahre durch die Wüste ziehen müssen, hier fünf Kriterien, die Ihnen helfen sollen, sich in der unübersichtlichen Coaching-Landschaft zu orientieren.

15. Januar 2020
Wenn ein neues Jahrzehnt beginnt und noch unscheinbar und verheißungsvoll vor einem liegt, ist ein guter Zeitpunkt, um mal über echte Langfristziele nachzudenken. Ein Beispiel: Lisa Taddeo hat acht Jahre für ihr amerikanisches Sensationsdebüt „Three woman“ recherchiert und gearbeitet. Ein echtes Jahrzehnte-Projekt. Etwas über beinahe eine Dekade durchzuziehen obwohl man nicht weiß, was am Ende dabei rauskommt, finde ich bewundernswert. Von der finanziellen Machbarkeit mal abgesehen,...
19. Dezember 2019
Warum man auf Fortsetzungen manchmal zwei Jahre wartet und wieso Vorsätze auch schon mal im alten Jahr neues Feuer entfachen können während das Gewohnheitstier noch auf der Couch lümmelt. Dazu Wertvolles aus dem Methodenkoffer unter den Stichworten "Tasse Wein", "Zielcollage" oder "Vision Board".

19. Dezember 2017
Ein unreligiöser Abgesang auf das Jahr mit Nächstenliebe-Pathos und 10 Last-Minute Ideen um Gutes zu tun.
24. August 2017
In 4 Monaten ist Weihnachten. Statt einer Jahresbilanz 2017 rät die Autorin zu einer Löffelliste. Gleichzeitig erklärt sie, was an einem angekündigten Weltuntergang hilfreich sein kann und warum man Weihnachtsgeschenke am besten schon im Sommerurlaub kauft.

Mehr anzeigen